St.Antonius-Haus

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Heimbeirat

E-Mail Drucken

Bewohnerbeirat

Das Gesetz über das Wohnen mit Assistenz und Pflege in Einrichtungen (Wohn- und Teilhabegesetz – WTG) gibt älteren Menschen, Volljährigen mit Behinderung oder pflegebedürftigen Volljährigen in Betreuungseinrichtungen das Recht, ihre Interessen in Angelegenheiten des Betriebs der Betreuungseinrichtung durch einen Beirat zu vertreten. Einzelheiten zu Aufgabe, Wahl, Amtszeit und Arbeit des Beirats werden in der Durchführungsverordnung zum Gesetz über das Wohnen mit Assistenz und Pflege in Einrichtungen (Wohn- und Teilhabegesetz – WTG) (DV WTG) geregelt.

Die Interessenvertretung der Bewohnerinnen und Bewohner in Betreuungseinrichtungen geschieht durch Mitbestimmung und Mitwirkung. Mitbestimmung und Mitwirkung erfolgen aber nicht unmittelbar durch die Bewohnerinnen und Bewohner, sondern mittelbar durch die Wahl eines Beirats. Ziel ist es, Bewohnerinnen und Bewohnern möglichst umfassend Gelegenheit zu geben, an der Gestaltung ihrer persönlichen Lebensverhältnisse teilzuhaben.

Mitarbeit im Heimbeirat erfordert Einsatzbereitschaft, Sachkunde und Kraft. Sie vermittelt Freude und das berechtigte Bewusstsein, eine verantwortungsvolle Aufgabe im Interesse der Mitbewohner auszufüllen.

Die Anzahl der Heimbeiratsmitglieder richtet sich nach der Größe der Einrichtung. Im St. Antonius-Haus besteht der Heimbeirat aus 5 gewählten Bewohnern. Jedoch werden zu Sitzungen oder anderen wichtigen Belangen alle  Bewohner eingeladen, die bei der Wahl mindestens 1 Stimme erhielten. Die Mitglieder des Beirates sind:

-         Frau Hildegard Klever, Vorsitzende

-         Frau Anna Schulte-Werflinghoff, Stellvertreterin

        Frau Christa Fronhoffs,

-         Frau Ingrid Pötters,

-         Herr Heinz Tillmanns,

-         Herr Heinz Teborg,

-         Frau Christa Mußen,

-         Frau Marianne Roth        


Sollten Sie weitere Informationen über die Mitbestimmung und Mitwirkung der Bewohnerinnen und Bewohner in Angelegenheiten der Betreuungseinrichtung nach dem Gesetz über das Wohnen mit Assistenz und Pflege in Einrichtungen (Wohn- und Teilhabegesetz – WTG) benötigen, wenden Sie sich bitte an die Leitung des Hauses.


 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Webseite.